Liberating Gelsenkirchen

Der lange Weg zum 10. April 1945

Irma ten Elsen - Feldpost aus Gelsenkirchen

Jahrgang 1921, damals wohnhaft in der Wanner Straße im Stadtteil Bulmke.

In einer Reihe von Feldpostbriefen an Obermusikmeister Günter Grimm, beschreibt sie den Alltag in Gelsenkirchen während des Zweiten Weltkrieges zwischen dem 5. August 1942 und dem 30. August 1944 ausführlich auch über Bombenangriffe auf die Stadt.

Sollten Sie weiterführende Informationen über Irma ten Elsen haben, bitte kontaktieren Sie uns.

Den handschriftlichen Briefen folgt eine Abschrift. Bei der Abschrift haben wir den Inhalt vollständig übernommen, jedoch die Rechtschreibung der aktuellen angepasst.